Grundrezepte mit CBD-Gras lassen sich nicht nur mit Fetten hervorragend kombinieren: Diese Tinktur basiert auf Alkohol und ist so für die Beigabe in Getränken bestens geeignet. Wir zeigen dir zwei Varianten, wie du deine eigene CBD-Alkohol-Tinktur kinderleicht selbst herstellen kannst – mit dem richtigen Equipment in nullkommanix oder ganz entspannt mit etwas mehr Vorlauf.

CBD-Zucker

Die definitiv verlockendste Methode, süße Entspannung in deinen Alltag zu integrieren: als CBD-Zucker, mit dem du Getränke, Shakes, Desserts im Handumdrehen gehörig aufpeppst. Wir zeigen dir in diesem Grundrezept, wie du diesen Wunderzucker ganz einfach selbst herstellst – und damit für deinen kleinen Glücksvorrat sorgst.
Nicht nur im Dressing unwiderstehlich: selbstgemachtes CBD-Olivenöl. Pikante Gebäcke, Gemüseshakes, Salate – einmal quer durch die Küche lassen sich Rezepte damit veredeln. Und nicht nur das: Wer geschmacklich variieren möchte, kann dieses Basisrezept nach Belieben anpassen. Lerne hier das einfache Grundprinzip kennen – und probiere dich dann nach Herzenslust aus.
Ob morgens direkt nach dem Aufstehen, über den Tag in deinem Mittagstief oder abends nach dem Sport – dieser nussige Proteinshake ist ein wahres Kraftwunder und sorgt für den nötigen Energiekick, wann immer du ihn brauchst …
Innen zart, außen knusprig: Dieses Lammkotelett zeigt sich rundum von seiner besten Seite. Die Knusperpanade aus knackigen Hanfnüssen und fluffigen Pankoflocken sorgt für den rechten Biss. Und das Beste: Das Ganze ist in 15 Minuten zubereitet. Wer braucht noch Fastfood?!
Wenn man schon backt, dann doch bitte richtig gutes Zeug! Zum Beispiel allerbestes Hanfbrot – wir behaupten mal: das gesündeste und leckerste seiner Art. Aus feinem Hanfmehl zauberst du ein wahres Wunderwerk an wertvollen Inhaltsstoffen, die dich für deinen Tag optimal versorgen. Sagt man nicht: Hanf verleiht Flügel?! Probier’s aus!
Die Kombination von leichter Quarkfrische mit fruchtigen Himbeeren ist an allen Tagen des Jahres eine Wohltat. Mit ein wenig Hanfmilch, Hanföl und unserem Knusperhanf wird daraus ein ganz neues Geschmackserlebnis.
Tags: Rezepte, Süßes, Hanf
Schon lange nicht mehr Fisch gegessen? Dann wird es jetzt mal wieder Zeit. Dieses Lachsfilet schmeckt nach Luxus pur. Feiner Reis, eine leichte Weißwein-Sahne-Soße und der süß-würzige Geschmack des Knusperhanfs ergänzen den mild-aromatischen Geschmack. Ganz zart und überhaupt nicht fischig.
Tinkturen sind bequem zu konsumieren: Einmal hergestellt, lassen sie sich einfach in Getränke geben oder direkt unter die Zunge tropfen. Unsere CBD-Tinktur auf Glycerin-Basis kommt ganz ohne Alkohol aus und ist darum gerade für Menschen geeignet, die auf Alkohol vollständig verzichten möchten. Die Herstellung einer CBD-Tinktur ist kinderleicht – allerdings muss sie einige Zeit ruhen, um durchziehen zu können. Wir zeigen dir hier, wie das geht.
Frisch, frischer, am frischesten: In selbstgemachtem Pesto spornen sich italienische Leichtigkeit und Genussfreude gegenseitig zu Höchstleistungen an. Frisches Basilikum, Pinienkerne, Parmesan und allerbestes CBD-Olivenöl verbinden sich hier zu einer Sinfonie italienischer Lebensfreude. Der mediterrane Pastasaucen-Klassiker gewohnt köstlich und doch einmal ganz anders.
Tags: Rezepte, Deftiges, CBD
Brokkoli, Rotkohl, Stangensellerie, Heidelbeeren und Grapefruit in einem Salat?! Ganz genau. Denn brave Eisberg-Tomaten-Kombis haben wir lang genug gegessen. Das Ergebnis ist eine knackige Geschmacksbegegnung auf deinem Teller. Das Dressing aus Honig, Ingwer, Grapefruitsaft und Kurkuma erreicht mit selbstgemachtem CBD-Olivenöl ganz neue Höhen. Langeweile ade!
Tags: Rezepte, Deftiges, CBD
Wer das Beste aus seinem CBD-Gras holen möchte, kommt am Decarboxylieren nicht vorbei. Bei diesem Vorgang kommen die Inhaltsstoffe der Cannabisblüten erst so richtig in Fahrt. Wie du dein CBD-Gras schnell und unkompliziert decarboxylierst, zeigen wir dir hier.
1 von 2

Zahlungsmethoden

Custom Icon Custom Icon Custom Icon

Versand

DHL Logo UPS Logo