CBD-Kosmetik: Chancen und Grenzen eines Wirkstoffs

CBD-Kosmetik: Chancen und Grenzen eines Wirkstoffs
Was du über die Wirkung von CBD in Cremes, Ölen und Lotionen wissen solltest


Kosmetikartikel, die mit CBD versetzt wurden, sind stark am Kommen. Immer mehr Menschen schwören auf die wundersamen Effekte des Wirkstoffs. Und ja: Auch wir sind überzeugt von den vielen positiven Eigenschaften, die CBD in Cremes, Salben, Lotionen und Ölen entfalten kann. Aber nein: Als Wunderheilmittel sehen wir den pflanzlichen Wirkstoff nicht. Was du von CBD-Kosmetik dennoch erwarten kannst, was du beim Kauf beachten solltest und wie eine Prise Realismus gegen Enttäuschungen helfen kann – das kannst du hier lesen.

Überblick – das erwartet dich:

Was versteht man unter CBD-Kosmetik?
Wie wirkt CBD-Kosmetik?
Wobei kann mir CBD-Kosmetik helfen?
Welche CBD-Kosmetikprodukte gibt es?
Was muss ich beim Kauf von CBD-Kosmetika beachten?
Was muss ich bei der Anwendung von CBD-Kosmetik beachten?
Alleskönner oder Nichtsnutz – hält der Wirkstoff, was er verspricht?

Was versteht man unter CBD-Kosmetik?

Kosmetikprodukte sind dafür da, unseren Körper zu pflegen, zu reinigen und/oder zu verschönern. Darüber hinaus fühlen wir uns allgemein wohl, wenn unsere Haut mit genügend Feuchtigkeit versorgt ist, sich glatt und geschmeidig anfühlt – und dazu noch duftet wie eine blühende Sommerwiese. Kosmetika sind Oasen in der Alltagswüste: Wenn wir bis zur Nasenspitze in warmem Badewasser verschwinden, unsere Lieblingsmusik durch die Oberfläche gurgelt und wir im Duft von ätherischen Ölen aufgehen, dann können die Sorgen draußen vor der Badezimmertür warten.

Doch gute Kosmetikprodukte sind noch weit mehr: Sie können auch bei gesundheitlichen Problemen Unterstützung bieten. Trockene oder unreine Haut, eingerissene Nägel, Juckreiz, Ausschlag – wer da nicht gleich Medikamente schlucken möchte, kann es mit Cremes oder Salben aus dem kosmetischen Bereich versuchen. Und hier kommt CBD ins Spiel.

Kosmetische CBD-Produkte sind herkömmliche Kosmetika, die mit dem Wirkstoff Cannabidiol versetzt wurden. Das kann entweder ein natürliches Extrakt aus Cannabisblüten sein oder ein künstlich hergestelltes CBD-Isolat. Doch was bringt uns der Wirkstoff CBD in Cremes, Lotionen und Ölen?

Wie wirkt CBD-Kosmetik?

Der Wirkstoff CBD ist ohne Frage ein Lifestyleprodukt und so wie US-Stars dafür werben, gewinnt man leicht den Eindruck, dass er so luxuriös wie unnütz ist – etwa so wie der Goldstaub auf Ribérys Lieblingssteak. Doch bei allem Hype: CBD ist mehr als Stuck an Altbaudecken. Gerade in kosmetischen Produkten kann CBD ein enormes Wirkpotential entfalten, das unserer Gesundheit zugutekommt. Warum? Cannabidiol (CBD) dockt im Menschen an die Cannabinoidrezeptoren an, die überall im Körper verteilt sind. Auch auf unserer Haut finden sich viele davon. Wenn wir uns also mit einem CBD-Massageöl verwöhnen lassen, gelangt der Wirkstoff direkt an die fraglichen Rezeptoren und entfaltet seine Wirkung an Ort und Stelle.

Wobei kann mir CBD-Kosmetik helfen?

Du kannst CBD-Kosmetikprodukte nutzen, um dich zu entspannen, einfach mal die Seele baumeln zu lassen und Stress abzubauen – bei einem heißen Bad oder als Wohlfühlcreme direkt auf der Haut. Bei Akne kann CBD-Creme dabei helfen, überschüssige Talgproduktion zu regulieren, Entzündungen zu hemmen und das Hautbild insgesamt zu verbessern. Auf gereizte Haut wie bei Sonnenbrand kann CBD beruhigend und schmerzstillend wirken. Für Sportler können CBD-Massageöle hilfreich sein – diese können Verspannungen lösen. CBD kann außerdem eine antioxidative Wirkung entfalten und einen natürlichen Schutzfilm um deine Haut bilden. Auch altersbedingte Veränderungen der Haut können durch CBD positiv beeinflusst werden.


Die wichtigsten Wirkungsweisen von CBD-Kosmetik auf einen Blick:

Entspannend: CBD kann stressreduzierend wirken, Verspannungen lösen und dich dabei unterstützen, gelassen durch den Alltag zu kommen.
Beruhigend: CBD kann ausgleichend wirken und dir dabei helfen, zu seelischer und körperlicher Ruhe zu finden.
Schmerzstillend: CBD kann dir dabei helfen, Schmerzleiden in den Griff zu kriegen und Juckreiz zu lindern.
Entzündungshemmend: CBD kann Entzündungen entgegenwirken und deiner Haut helfen, eine gesunde Barriere aufzubauen, die sie vor Umwelteinflüssen schützt.
Regenerierend: CBD kann die natürlichen Regenerationsprozesse deiner Haut fördern und alterungsbedingten Veränderungen entgegenwirken.
Ganzheitlich unterstützend: CBD bietet deiner Haut eine besonders schonende Pflege und kann so ganzheitlich zur Steigerung deines Wohlbefindens beitragen.


Welche CBD-Kosmetikprodukte gibt es?

Im Grunde lässt sich jedes kosmetische Produkt durch den Zusatz von Cannabidiol in die CBD-Produktpalette einreihen. Zu den bislang prominentesten zählen CBD-Gesichtscremes, CBD-Massageöle, CBD-Mundöle, CBD-Fußpflegelotionen, CBD-Badezusätze und CBD-Körperlotionen – doch die Liste ist ständig am Wachsen.

Was muss ich beim Kauf von CBD-Kosmetika beachten?

Wer von der natürlichen Kraft der Hanfpflanze profitieren möchte, sollte darauf achten, dass das CBD als natürliches Hanfextrakt im Produkt vorliegt – und eben nicht als synthetisches CBD-Isolat. Was bedeutet das? Natürliches Hanfextrakt wird direkt aus den Blüten und Blättern der Cannabispflanze gewonnen. Wenn es sich um ein Bio-Produkt handelt, stammt das CBD sogar aus einer Pflanze, die in ökologischen Böden und ohne Einsatz von chemischen Düngemitteln, Herbiziden und Pestiziden wächst. Solch ein Produkt ist auch garantiert frei von Schwermetallen. Wer sich und seiner Haut also tatsächlich etwas gönnen möchte, sollte unbedingt auf die Bio-Qualität der Inhaltsstoffe achten – denn was nützt der gesündeste Wirkstoff, wenn er im Doppelpack mit Giftstoffen auf deiner Haut landet?

Der Vorteil von natürlichen Hanfextrakten ist auch, dass weitere nützliche Stoffe der Hanfpflanze – z.B. Terpene – in das Produkt gelangen. Diese tragen wesentlich zur positiven Wirkweise von CBD bei. Weitere pflanzliche Inhaltsstoffe in CBD-Produkten wie Kamille oder Aloe ergänzen das Wirkspektrum der Pflanze optimal.

Was muss ich bei der Anwendung von CBD-Kosmetik beachten?

Im Grunde kannst du CBD-Kosmetik wie herkömmliche Kosmetik benutzen: Je nach Produkt verreibst du sie auf deiner Haut, massierst sie in die Haare oder spülst deinen Mund damit aus. Da es der Wirkstoff aber echt in sich hat, solltest du mit der Anwendung vorsichtig beginnen, also mit niedrigen Dosierungen. Wenn dir die Anwendung gut tut oder du gar keinen Effekt merkst, kannst du die Menge behutsam steigern. Sollte dir ein Produkt nicht bekommen, setze es bitte sofort ab. Dann kann eine ärztliche Rücksprache sinnvoll sein.


Checkliste zur sinnvollen Anwendung von CBD-Kosmetik

- Fühlt es sich gut an? Dann weiter so!
- Fühlt es sich schlecht an? Dann bitte absetzen.
- Passiert gar nichts? Überprüfe deine Dosierung – vielleicht kannst du sie behutsam steigern.
- Passiert immer noch nichts? Informiere dich: Vielleicht ist ein anderes Präparat besser für dich geeignet.
- Bist du unsicher oder hast du Bedenken? Dann hole dir professionellen Rat oder ärztliche Hilfe.

Alleskönner oder Nichtsnutz – hält der Wirkstoff, was er verspricht?

Eine Pflanze – 1001 Anwendungsmöglichkeiten! Beschwerdefrei über Nacht - von A wie Akne bis Z wie Zipperlein! Bei solchen euphorischen Heilsversprechen, die über den Wirkstoff CBD in Foren kursieren, ist eine gute Portion Skepsis tatsächlich angebracht.

Denn die Wirkung von CBD kann von Mensch zu Mensch sehr verschieden sein. Das gilt in jeder Form – ob man sich CBD-Tropfen in den Mund träufelt, darin badet oder CBD-Cookies knabbert. Fakt ist: Es gibt viele Menschen, die mit CBD sehr gute Erfahrungen gemacht haben. Berichte darüber gibt es längst nicht mehr nur in dubiosen Internetforen, sondern zunehmend auch aus ärztlicher Sicht, veröffentlicht in Fachpublikationen und häufig gestützt durch wissenschaftliche Studien. Es gibt also tatsächlich viele Anzeichen für die Wirksamkeit von CBD.

Dennoch gilt: Wunder solltest du von diesem Wirkstoff nicht erwarten. Eine stete und merkliche Verbesserung deiner Lage über einen längeren Zeitraum hingegen schon – auch wenn es dafür keine Garantie geben kann. Wenn du also auf der Suche nach einer natürlichen und schonenden Lösung für dein gesundheitliches Problem bist, dich Akne plagt oder du Stress, Verspannungen, Gereiztheit, Unruhe oder Schmerzen auf natürliche Weise angehen möchtest, dann kann die Verwendung von CBD-Produkten ein guter Ansatzpunkt sein. Mit einer Prise Realismus in deinen Erwartungen und etwas Geduld, die dem Wirkstoff Zeit gibt, sich zu entfalten, bringst du gute Voraussetzungen mit, dass du und CBD Freunde werdet.

Möchtest du noch mehr zum Thema wissen? Im Interview mit beauty.de gibt Nataly Rifi Filali weitere Auskünfte über die Besonderheiten von CBD-Kosmetik und ihre persönlichen Favoriten.



Bitte beachte:

Aus rechtlichen Gründen müssen wir dich darauf hinweisen, dass es sich bei den hier vorgestellten Produkten, nicht um medizinische oder pharmazeutische Präparate handelt. Alle getroffenen Aussagen über die Eigenschaften und Wirkungen beruhen auf persönlichen Erfahrungen durch die Anwendung dieser Produkte.

Grundlegend soll bei den angegebenen Informationen der Produkte auf unserer Internetseite nicht der Anschein erweckt werden, dass es sich dabei um Heilversprechen handelt. Des Weiteren kann von den Darstellungen und Beschreibungen keine Linderung oder Verbesserung eines Krankheitszustand abgeleitet werden. Ebenso wenig können wir dir dies garantieren oder versprechen.

Die Inhalte stellen keine verbindliche Auskunft oder Beratung dar und können keine Untersuchung, Diagnose oder persönliche Beratung eines Therapeuten oder Arztes ersetzen. Sicherheitshalber weisen wir dich darauf hin, dass die angegeben Informationen auf dieser Internetseite nicht dazu dienen, Krankheiten oder Leiden selbst zu diagnostizieren und zu therapieren. Keines der von uns produzierten, hergestellten, vermarkteten oder vertriebenen Produkte ist dazu bestimmt, eine Krankheit zu diagnostizieren, zu behandeln, zu heilen oder zu verhindern. Konsultiere bitte einen Arzt, bevor du mit der Einnahme beginnst.


Credits: Foto von Christin Hume auf Unsplash.

Tags: Aktuelle
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Vollspektrum-Bio-CBD-Öl - CBD / 1.000 mg / 10% (THC <0,2%) - 10 ml Vollspektrum-Bio-CBD-Öl - CBD / 1.000 mg / 10%...
38,95 € *
Inhalt 0.01 Liter (3.895,00 € * / 1 Liter)
DREAM - Vollspektrum-Bio-CBD-Öl mit Bio-Kamillenextrakt - CBD / 1.500 mg / 15% (THC <0,2%) - 10 ml DREAM - Vollspektrum-Bio-CBD-Öl mit...
59,95 € *
Inhalt 0.01 Liter (5.995,00 € * / 1 Liter)
CBD & Aloe & Hyaluron Face Serum - 60 mg CBD CBD & Aloe & Hyaluron Face Serum - 60 mg CBD
28,76 € * 35,95 € *
Inhalt 0.03 Liter (958,67 € * / 1 Liter)
75 mg CBD-Zäpfchen 75 mg CBD-Zäpfchen
38,95 € *
Inhalt 8 Stück

Zahlungsmethoden

Custom Icon Custom Icon Custom Icon

Versand

DHL Logo UPS Logo