Datenschutz und Cookie-Richtlinien

2. Datenschutzerklärung

Die gesetzlichen Bestimmungen zum Schutz Ihrer Daten finden sich in der Datenschutzgrundverordnung und im Bundesdatenschutzgesetz.

Verantwortliche im Sinne der datenschutzrechtlichen Bestimmungen ist die Grinfeld GmbH, Merowingerplatz 1, 40225 Düsseldorf, vertreten von ihrer Geschäftsführerin Nataly Rifi Filali.

Nachfolgend finden Sie Informationen, welche personenbezogenen Daten- dies sind alle Daten, die Sie identifizieren oder identifizierbar machen, wie z.B. Name, Anschrift, E-Mail-Adresse oder auch das Nutzerverhalten- wir während Ihres Besuchs auf unserer Seite erfassen und wie diese genutzt werden. Sollten Sie noch Fragen haben, können Sie sich gerne an uns unter service@grinland.de wenden.

Sie haben zudem das Recht, sich bei widerrechtlicher Verwendung der Daten bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. Die für uns zuständige ist:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Nordrhein-Westfalen
Postfach 20 04 44
40102 Düsseldorf

Tel.: 0211/38424-0
Fax: 0211/38424-10
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

a. Sicherheit der Datenübermittlung

Zur Übertragung Ihrer Daten nutzen wir einen sicheren Server mit der SSL-Technik (Secure Socket Layer) mit einer 128-Bit-Verschüsselung. So werden Ihre Daten sicher und für Unbefugte unlesbar an uns übermittelt.

Ihre Passwörter werden gehasht, das heißt kryptologisch gespeichert und sind so vor Zugriffen Dritter wie auch der Verantwortlichen geschützt.

b. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

aa. Allgemeines

Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Beratung und Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge und für die technische Administration. Ihre personenbezogenen Daten werden, außer in den in dieser Erklärung explizit genannten Fällen, an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung erforderlich ist, dies zu Abrechnungszwecken erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen, siehe auch Ziffer 11 zu Ihren Betroffenenrechten.

bb. Vertragsabwicklung

Im Rahmen mit Ihnen geschlossener Verträge im Rahmen von Online-Bestellungen erheben und speichern wir die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten, wie z.B. Name, Anschrift, zum Zwecke der Vertragsabwicklung, z.B. auch zur Rechnungslegung.

Eine Weitergabe der Daten erfolgt im Rahmen der Abrechnung an Banken oder an das Transportunternehmen. Die Abrechnungsdaten werden im Rahmen der steuergesetzlichen Vorgaben an das Finanzamt übertragen.

Rechtsgrundlage für die Erhebung, Verarbeitung und Weitergabe der Daten ist im Rahmen der Vertragsabwicklung Art. 6 I (b) DSGVO. Die Rechtsgrundlage für die Übertragung der Daten an Steuerbüro und Finanzamt ist Art. 6 I (c) DSGVO.

Die Löschung dieser Daten erfolgt nach Ablauf der geltenden gesetzlichen Aufbewahrungspflichten. Soweit uns keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten treffen, erfolgt die Löschung der Daten mit Wegfall des Zwecks.

Ihnen steht ein jederzeitiges Auskunfts- und Widerspruchsrecht zu Ihren von uns gespeicherten Daten zu, s.u. Ziffer 11 zu Ihren Betroffenenrechten.

cc. Kontaktformular für Nutzer und Anfrage per E-Mail

Bei Nutzung unseres Kontaktformulars erheben und speichern wir Vor- und Nachnamen, Anrede, E-Mail Adresse, Betreff und Kommentar zum Zwecke der Beantwortung Ihrer Anfrage. Die Angabe der Telefonnummer für einen Rückruf ist optional.

Senden Sie uns eine Anfrage per E-Mail, erheben und speichern wir die E-Mail-Adresse und die in der E-Mail enthaltenen Daten zur Beantwortung Ihrer Anfrage.

Rechtsgrundlage: Sollte sich aus der Anfrage im Wege der Vertragsanbahnung ein Vertragsverhältnis entwickeln oder bezieht sich die Anfrage auf ein bestehendes Vertragsverhältnis ist die Rechtsgrundlage Art. 6 I (b) DSGVO, da die Speicherung der Daten für die Erfüllung einer vorvertraglichen bzw. vertraglichen Verpflichtung notwendig ist. Weiter haben wir auch ein berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 I (f) DSGVO an der Verarbeitung der Daten zum Zwecke der Kommunikation und Beantwortung Ihre Anfragen.

Die Löschung der Daten erfolgt, wenn der Zweck der Speicherung entfallen ist, also nach Beantwortung Ihrer E-Mail-/Kontaktformular-Anfrage bzw. wenn die mit der Anfrage verbundene Angelegenheit abschließend geklärt ist. Bei einer bestehenden oder sich aus der Anfrage anschließenden Vertragsbeziehung erfolgt die Löschung nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen.

(1). Kontaktformular für Gastgeber-/in der Grinland-Power-Party

Sie können sich bei uns als Gastgeber-/in der Grinland-Power-Party melden. Hierzu erheben wir von Ihnen bestimmte personenbezogene Daten als Pflichtangaben. Diese benötigen wir, um Ihre jeweiligen Anfragen beantworten zu können. Die Pflichtangaben sind Ihr Vor- und Nachname, Ihre Adresse, Ihre Anrede, Ihre E-Mail Adresse, Ihre Telefonnummer sowie ein Kommentar.

Rechtsgrundlage: Sollte sich aus der Anfrage im Wege der Vertragsanbahnung ein Vertragsverhältnis entwickeln oder bezieht sich die Anfrage auf ein bestehendes Vertragsverhältnis ist die Rechtsgrundlage Art. 6 I (b) DSGVO, da die Speicherung der Daten für die Erfüllung einer vorvertraglichen bzw. vertraglichen Verpflichtung notwendig ist. Weiter haben wir auch ein berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 I (f) DSGVO an der Verarbeitung der Daten zum Zwecke der Kommunikation und Beantwortung Ihre Anfragen.

Die Löschung der Daten erfolgt, wenn der Zweck der Speicherung entfallen ist, also nach Beantwortung Ihrer E-Mail-/Kontaktformular-Anfrage bzw. wenn die mit der Anfrage verbundene Angelegenheit abschließend geklärt ist. Bei einer bestehenden oder sich aus der Anfrage anschließenden Vertragsbeziehung erfolgt die Löschung nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen.

(2). Kontaktformular für Grinland B2B

Sie können sich bei uns als Händler melden, um unsere Produkte zu vertreiben. Die Kontaktaufnahme richtet sich an Firmen. Hierfür erheben wir bestimmte betriebs- und personenbezogene Daten als Pflichtangaben. Diese benötigen wir, um Ihre jeweiligen Anfragen beantworten zu können. Die betriebsbezogenen Pflichtangaben sind die Firma, die Abteilung und die Umsatzsteuer-ID. Hinzu kommen personenbezogene Pflichtangaben, wie Ihr Vor- und Nachname, Ihre Adresse, Ihre Anrede, Ihre Telefonnummer, Ihre E-Mail Adresse sowie ein Kommentar.

Rechtsgrundlage: Sollte sich aus der Anfrage im Wege der Vertragsanbahnung ein Vertragsverhältnis entwickeln oder bezieht sich die Anfrage auf ein bestehendes Vertragsverhältnis ist die Rechtsgrundlage Art. 6 I (b) DSGVO, da die Speicherung der Daten für die Erfüllung einer vorvertraglichen bzw. vertraglichen Verpflichtung notwendig ist. Weiter haben wir auch ein berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 I (f) DSGVO an der Verarbeitung der Daten zum Zwecke der Kommunikation und Beantwortung Ihre Anfragen.

Die Löschung der Daten erfolgt, wenn der Zweck der Speicherung entfallen ist, also nach Beantwortung Ihrer E-Mail-/Kontaktformular-Anfrage bzw. wenn die mit der Anfrage verbundene Angelegenheit abschließend geklärt ist. Bei einer bestehenden oder sich aus der Anfrage anschließenden Vertragsbeziehung erfolgt die Löschung nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen.

dd. Registrierung als Nutzer (Firma/Privat)

Wenn Sie sich auf unserer Internetseite registrieren bzw. ein Nutzerkonto anlegen, erheben wir von Ihnen bestimmte personenbezogene Daten als Pflichtangaben. Diese benötigen wir, um Ihre jeweiligen Aufträge abwickeln zu können. Die Pflichtangaben sind Ihr Vor- und Nachname, Ihre Adresse, Ihre Anrede, Ihr Geburtsdatum, Ihre E-Mail Adresse und die Festlegung eines Passworts. Hinzu müssen Sie auswählen, ob Sie Privat- oder Firmenkunde sind. Firmenkunden müssen zusätzlich den Firmennamen angeben. Die weiteren Angaben erfolgen durch Sie freiwillig und die Nichtangabe hat keinerlei Auswirkung. Die Daten werden von uns dauerhaft gespeichert.

Rechtsgrundlage für die Erhebung und Speicherung der Daten im Rahmen der Registrierung ist Art. 6 I (a) sowie Art. 6 I (b) DSGVO im Rahmen der Vertragserfüllung.

Die Löschung erfolgt, wenn Sie sich von unserer Seite abmelden bzw. die Einwilligung zur Nutzung dieser Daten widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung erfolgten Verarbeitung berührt wird, sofern nicht gesetzliche Aufbewahrungsfristen, z.B. für Rechnungsunterlagen, eingreifen. In diesen Fällen tritt die Sperrung an die Stelle der Löschung.

Ihnen steht ein jederzeitiges Auskunftsrecht zu Ihren von uns gespeicherten Daten zu, s.u. Ziffer 11, auch zu Ihren weiteren Betroffenenrechten.

ee. Verarbeitung Ihrer Daten im Rahmen einer Bestellung

Wenn Sie in unserem Online-Shop eine Bestellung ausführen, erheben wir zur Durchführung des mit Ihnen geschlossenen Vertrags bestimmte personenbezogene Daten als Pflichtangaben. Wenn Sie bereits ein Kundenkonto angelegt haben, kommen keine weiteren personenbezogenen Angaben dazu. Wenn Sie die Bestellung als Neukunde ohne Kundenkonto ausführen, sind die Pflichtangaben wie Ihr Vor- und Nachname, Ihre Adresse, Ihre Anrede, Ihr Geburtsdatum und Ihre E-Mail Adresse. Hinzu müssen Sie auswählen, ob Sie Privat- oder Firmenkunde sind. Firmenkunden müssen zusätzlich den Firmennamen angeben. Die weiteren Angaben erfolgen durch Sie freiwillig und die Nichtangabe hat keinerlei Auswirkung auf die Vertragsabwicklung. Diese Daten werden von uns dauerhaft gespeichert.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung und Speicherung der Daten zur Vertragserfüllung ist Art.6 I (b) DSGVO. Die Angabe des Passwortes erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 I (a) DSGVO.

Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt an Dritte, soweit es zur Vertragserfüllung notwendig ist, wie etwa an Zustelldienste oder Speditionen.

Für die zur Vertragsabwicklung erfassten Daten gelten die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen.

c. Cookies

Unsere Internetseite verwendet an mehreren Stellen sogenannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Ein Cookie ist eine Textinformation, die unsere Webseite über den Webbrowser auf dem von Ihnen benutzten Endgerät platziert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind sogenannte “Session-Cookies”, die dazu dienen, zu erkennen, ob der jeweilige Nutzer einen aktiven Warenkorb besitzt oder eingeloggt ist. Zudem kann dadurch eine Identifikation zwischen dem Browser und Server stattfinden. Die Session-Cookies speichern nur die Session-ID in Ihrem Browser und werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht.

Ebenso verwenden wir einen sogenannten „CSRF-Cookie“, der eine sichere Nutzung unserer Internetseite unterstützt. Der Cookie blockiert ungewollte Eingriffe, die im Internet von Dritten getätigt werden. Besonders werden hierdurch Ihr Bestellvorgang und die dort angegeben Daten geschützt.

Hinzu verwenden wir einen sogenannten „SLT-Cookie“, der dazu dient Ihren Browser beim Log-In in das Kundenkonto wiedererkennen und Ihnen den Zugang zu den hinterlegten Inhalten erleichtern. Der Cookie wird für ein Jahr gesetzt.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 I (a) DSGVO, da Sie beim Erstbesuch unserer Webseite dazu aufgefordert werden, die Verwendung der Cookies zu akzeptieren. Sie können Ihre Cookie Einstellungen jederzeit unter dem Punkt „Cookie settings“ beliebig konfigurieren und anpassen. Dort können Sie auch auswählen, ob Sie nur der Speicherung der technisch erforderlichen Cookies zustimmen oder Ihre Einwilligung auch für unsere Komfortfunktionen oder solche Cookies, die den Statistiken und dem Tracking dienen, erteilen.

Zudem können Sie in Ihrem Webbrowser die Annahme von Cookies ausschließen. Dies kann aber u.U. zu Beeinträchtigungen in der Funktionalität führen. Zu Ihren weiteren Betroffenenrechten s. unten Ziffer 11.

Die Session-Cookies sind lediglich für die Dauer Ihrer Browsersitzung gültig und werden mit Beendigung des Besuchs unserer Seite gelöscht. Der STL-Cookie ist ein Jahr lang gültig und kann jederzeit von Ihnen gelöscht werden, indem Sie die Cookies in Ihrem Webbrowser löschen.

Wir verwenden Cookies folgender Drittanbieter:

Zur Einholung Ihrer Zustimmung verwenden wir das integrierte Consent-Tool unseres Shopsystem-Anbieters, der Shopware AG.

Dieser Cookie wird nach 12 Monaten automatisch gelöscht. Sie können diese Einwilligung auch jederzeit widerrufen, indem Sie alle gesetzten (Einwilligungs-) Cookies in Ihrem Browser löschen.

d. Google Tools

Wir verwenden die nachfolgenden „Google-Dienste“. Verantwortliche Stelle ist dabei die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Von der Google Ireland kommt es zu Datenübertragungen an die Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, auf welche wir stets aufmerksam machen. Die Google LLC. ist nach dem US Privacy Shield zertifiziert, um ein der DSGVO angemessenes Datenschutzniveau zu gewährleisten.

Weitere Informationen, ob und welche Daten von Google durch die Nutzung dieser Dienste erhoben werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google.

aa. Zustimmung durch Cookie-Consent-Tool

Zur Einholung Ihrer Zustimmung verwenden wir das in unserem Shop-System integrierte Einwilligungstool der shopware AG,
Ebbinghoff 10, 48624 Schöppingen.

Die gespeicherten Daten dienen dazu sicherzustellen, dass Webanalysedienste nur mit Ihrer Zustimmung Daten sammeln und um diese Zustimmung zu dokumentieren und zum Erstellen und Anzeigen von Cookie-Erklärungen für Endnutzer.

Der Schlüssel und der Zustimmungsstatus werden auch im Browser des Endnutzers im Cookie „CookiePreferences“ gespeichert, sodass die Website die Zustimmung des Endbenutzers bei allen nachfolgenden Seitenanfragen und zukünftigen Endnutzer-Sitzungen für bis zu 12 Monate automatisch lesen und befolgen kann.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist DSGVO-Art. 6 Abs.1 lit. c) und f), weil wir gesetzlich verpflichtet sind eine Einwilligung nachweisen zu können und unser berechtigtes Interesse ergibt sich daraus, dass wir nur auf diesem Weg eine notwendige Einwilligung einholen können.

bb. Google Analytics

Diese Website benutzt den Webanalysedienst Google Analytics.

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“ zum Zwecke der Analyse des Nutzerverhaltens auf der Webseite sowie zur Reichweitenmessung.

Beim Aufruf unserer Webseite wird der Nutzer über die Verwendung von Cookies zu Analysezwecken informiert und seine Einwilligung zur Verarbeitung der in diesem Zusammenhang verwendeten personenbezogenen Daten eingeholt. In diesem Zusammenhang erfolgt auch ein Hinweis auf diese Datenschutzerklärung . Über das sogenannten „Consent-Tool“, mit dem Ihre Einwilligung eingeholt wurde, wird an anderer Stelle dieser Datenschutzerklärung informiert.

Eine Übersicht wie Google Cookies verwendet und welche Cookies eingesetzt werden, finden Sie in dieser Übersicht.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies zu Analysezwecken ist bei Vorliegen einer entsprechenden Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs.1 lit a DSGVO.

Wir haben auf unserer Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Es ist für uns daher nicht möglich, die erhobenen Analysedaten einer bestimmten Person zuzuordnen.

Datenübermittlung in Drittländer: Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der aktivierten IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Wir haben mit der Google LLC eine Auftragsverarbeitungsvereinbarung geschlossen, mit welcher uns die Google Inc. die Einhaltung angemessener und geeigneter technischer und organisatorischer Maßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten nachweist.

Widerruf und Löschen:

Sie können Ihre Einwilligung auch jederzeit widerrufen, indem Sie alle gesetzten (Einwilligungs-)Cookies in Ihrem Browser löschen. Sie können zudem auf unserer Webseite unter dem Punkt „Cookie Settings“ Ihre Auswahl jederzeit und beliebig ändern.

Sie können die Speicherung der Cookies grundsätzlich durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Add-on herunterladen und installieren.

Das vorgenannte Add-On ist beim Abruf unserer Seite über Browser mobiler Endgeräte unter Umständen nicht verfügbar. In diesem Fall wie auch generell können Sie daher alternativ die Nutzung und Weitergabe der Daten an Google durch Klicken auf diesen Link verhindern. Bitte beachten Sie, dass es sich um einen so genannten Opt-Out Cookie handelt, der nur für www.grinland.de und den jeweils benutzten Browser gültig ist. Löschen Sie die Cookies in Ihrer Browserchronik, müssen Sie bei einem weiteren Abruf unserer Seite den Link erneut klicken, um der Datennutzung zu widersprechen. Gleiches gilt, wenn Sie die Seite mit einem anderen Browser aufrufen.

Die bei Google gespeicherten Daten werden standardmäßig innerhalb von 14 Monaten gelöscht.

Nähere Informationen zum Datenschutz bei Google Analytics finden Sie unter https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de. Ihnen steht ein jederzeitiges Auskunfts- und Widerspruchsrecht zu Ihren von uns gespeicherten Daten zu, s.u. Ziffer 11 zu Ihren Betroffenenrechten.

cc. Google Fonts

Auf dieser Internetseite werden zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten externe Schriften in Form von Google Fonts verwendet. Google Fonts ist ein Dienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland; ("Google").

Wir speichern den von uns verwendeten Google Font auf unserem eigenen Server, so dass keine Datenübertragung an Dritte erfolgt.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Fonts ist Art. 6 I (f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ergibt sich daraus, dass wir Ihnen die Darstellung der Schriften in einer einheitlichen Form darstellen können.

e. Facebook Fanpage

Zum Zwecke des Austausches mit unseren Kunden sowie zum Zwecke der Bewerbung neuer Produkte oder Dienstleistungen wie auch zur allgemeinen Information über unseres Unternehmen und deren Mitarbeiter, betreiben wir eine so genannte Facebook-Fanpage. Dieser können sich Kunden und Interessierte durch Klicken des Buttons „Gefällt mir“ anschließen und erhalten so regelmäßig Informationen unseres Unternehmens in ihrem News Feed auf Facebook. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie diese Facebook- Fanpage und ihre Funktionen in eigener Verantwortung nutzen.

Dies gilt insbesondere für die Nutzung der interaktiven Funktionen (z.B. Kommentieren, Teilen, Liken).

Für den Betrieb unserer Facebook-Fanpage greifen wir auf die technische Plattform und die Dienste der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland zurück.

Beim Besuch unserer Facebook- Fanpage erfasst Facebook u.a Ihre IP-Adresse sowie weitere Informationen, die in Form von Cookies auf Ihrem PC vorhanden sind. Die Cookie-Richtlinie von Facebook finden Sie hier: https://www.facebook.com/policies/cookies/. Diese Informationen werden verwendet, um uns als Betreiber der Facebook-Seiten statistische Informationen über die Inanspruchnahme der Facebook- Fanpage zur Verfügung zu stellen.

Nähere Informationen hierzu stellt Facebook unter folgendem Link zur Verfügung: http://de.facebook.com/help/pages/insights.

Die in diesem Zusammenhang über Sie erhobenen Daten werden von der Facebook Ltd. verarbeitet und dabei gegebenenfalls in Länder außerhalb der Europäischen Union übertragen. Welche Informationen Facebook erhält und wie diese verwendet werden, beschreibt Facebook in allgemeiner Form in seiner Datenrechtrichtlinie.

Dort finden Sie auch Informationen über Kontaktmöglichkeiten zu Facebook sowie zu den Einstellmöglichkeiten für Werbeanzeigen. Die Datenrichtlinie ist unter folgendem Link verfügbar: https://www.facebook.com/privacy/explanation In welcher Weise Facebook die Daten aus dem Besuch von Facebook-Seiten für eigene Zwecke verwendet, in welchem Umfang Aktivitäten auf der Facebook-Fanpage einzelnen Nutzern zugeordnet werden, wie lange Facebook diese Daten speichert und ob Daten aus einem Besuch der Facebook- Fanpage an Dritte weitergegeben werden, wird von Facebook nicht abschließend und klar benannt und ist uns nicht bekannt.

Hinsichtlich der Seiten-Insights besteht nach der Rechtsprechung des europäischen Gerichtshofs eine gemeinsame Verantwortung von Facebook und uns gemäß Art. 26 Abs.2 S.2 DSVGO. Hierzu ist mit Facebook eine Vereinbarung zur gemeinsamen Verantwortung geschlossen, die Sie unter dem Link https://de-de.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum abrufen können.

Die Facebook Ltd. ist anhand der von ihr eingesetzten Cookies und der von ihr eingeholten Informationen in der Lage nachzuvollziehen, dass Sie unsere Fanpage aufgesucht und wie Sie sie genutzt haben. Dies gilt auch für alle anderen Facebook-Seiten wie auch bei der Nutzung der Social-Share-Buttons, sofern diese auf unserer Webseite eingebunden sind.

Anhand dieser Daten können Inhalte oder Werbung auf Sie zugeschnitten angeboten werden.

Wenn Sie dies vermeiden möchten, sollten Sie sich bei Facebook abmelden bzw. die Funktion "angemeldet bleiben" deaktivieren, die auf Ihrem Gerät vorhandenen Cookies löschen und Ihren Browser beenden und neu starten. Auf diese Weise werden Facebook-Informationen, über die Sie unmittelbar identifiziert werden können, gelöscht.

Damit können Sie unsere Facebook-Fanpage nutzen, ohne dass Ihre Facebook-Kennung offenbart wird, jedoch wird auch hier Ihre IP-Adresse erfasst und erneut Cookies gesetzt werden. Sie können in Ihrem Webbrowser die Annahme von Cookies ausschließen. Dies kann aber u.U. zu Beeinträchtigungen in der Funktionalität führen.

Wenn Sie auf interaktive Funktionen der Seite zugreifen (Gefällt mir, Kommentieren, Teilen, Nachrichten, etc.), erscheint eine Facebook Anmeldemaske. Nach einer etwaigen Anmeldung sind Sie für Facebook erneut als bestimmte/r Nutzerin/Nutzer erkennbar.

Informationen dazu, wie Sie über Sie vorhandene Informationen verwalten oder löschen können, finden Sie in der Datenrichtlinie von Facebook.

Wir als Betreiber unserer Facebook-Fanpage erheben und verarbeiten darüber hinaus keine Daten.

f. Instagram-Fanpage

Zum Zwecke des Austausches mit unseren Kunden sowie zum Zwecke der Bewerbung neuer Produkte oder Dienstleistungen wie auch zur allgemeinen Information über unseres Unternehmen und deren Mitarbeiter, betreiben wir eine Fanpage auf der Plattform „Instagram“. Dieser Dienst wird auf der technischen Plattform und mittels der Dienste der Instagram LLC, vertreten durch Kevin Systrom und Mike Krieger, 1601 Willow Road Menlo Park, CA 94025 (im Folgenden „Instagram“) angeboten.

Verantwortlich für die Datenverarbeitung von außerhalb der Vereinigten Staaten lebenden Personen ist Facebook Ireland Ltd. 4 Grand Canal Square Grand Canal Harbour Dublin 2 Ireland.

Wenn Sie die Seite über unsere Webseite über das Instagram-Symbol aufrufen und gleichzeitig in Ihrem Instagram-Account eingeloggt sind, kann Instagram den Besuch unserer Website Ihrem Instagram-Account unmittelbar zuordnen.

Wenn Sie nicht möchten, dass Instagram Ihre Daten Ihrem Konto zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Instagram ausloggen.

Wenn Sie auf interaktive Funktionen der Seite zugreifen (Liken, Kommentieren, Teilen, Nachrichten, etc.), erscheint eine Instagram Anmeldemaske. Nach einer etwaigen Anmeldung sind Sie für Instagram erneut als bestimmte/r Nutzerin/Nutzer erkennbar. Informationen dazu, wie Sie über Sie vorhandene Informationen verwalten oder löschen können, finden Sie in der Datenrichtlinie von Instagram.

Wir als Betreiber unserer Instagram-Fanpage erheben und verarbeiten darüber hinaus keine Daten. Weitere Informationen zu Instagram und anderen Sozialen Netzen und wie Sie Ihre Daten im Rahmen der Privateinstellungen schützen können, finden Sie bspw. auf youngdata.de.

Rechtsgrundlage für die Nutzung der Instagram-Fanpage ist Art. 6 I (f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ist damit begründet, dass wir den Kunden über diesen Social-Media-Dienst einen direkten Austausch, auch für Beschwerden, mit unserem Unternehmen ermöglichen und somit unseren Service stets optimieren.

Zu Ihren Betroffenenrechten, siehe unten Ziffer 11.

g. Twitter Fanpage

Zum Zwecke des Austausches mit unseren Kunden sowie zum Zwecke der Bewerbung neuer Produkte oder Dienstleistungen wie auch zur allgemeinen Information über unseres Unternehmen und deren Mitarbeiter, betreiben wir eine Fanpage auf der Plattform „Twitter“ angeboten von der Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA.

Wenn Sie die Seite über unsere Webseite über das Twitter-Symbol aufrufen und gleichzeitig in Ihrem Account eingeloggt sind, kann Twitter den Besuch unserer Website Ihrem Twitter-Account unmittelbar zuordnen. Wenn Sie nicht möchten, dass Twitter Ihre Daten Ihrem Konto zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Twitter ausloggen.

Wenn Sie auf interaktive Funktionen der Seite zugreifen (Liken, Kommentieren, Teilen, Nachrichten, etc.), erscheint eine Twitter- Anmeldemaske. Nach einer etwaigen Anmeldung sind Sie für Twitter erneut als bestimmte/r Nutzerin/Nutzer erkennbar.

Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter. Sie können die Datenschutzeinstellungen in Ihrem Twitter Account überprüfen. Sie können in Ihren Browser Einstellungen die Funktion „Cookies von Drittanbietern blockieren“ aktivieren. Eine Blockierung von Cookies kann jedoch zu eingeschränkter Funktionalität der Seite führen.

Wir als Betreiber unserer Twitter-Fanpage erheben und verarbeiten darüber hinaus keine Daten. Weitere Informationen zu Twitter und anderen Sozialen Netzen und wie Sie Ihre Daten im Rahmen der Privateinstellungen schützen können, finden Sie bspw. auf youngdata.de.

Rechtsgrundlage für die Nutzung der Twitter-Fanpage ist Art. 6 I (f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ist damit begründet, dass wir den Kunden über diesen Social-Media-Dienst einen direkten Austausch, auch für Beschwerden, mit unserem Unternehmen ermöglichen und somit unseren Service stets optimieren.

Zu Ihren Betroffenenrechten, siehe unten Ziffer 11.

h. Pinterest Fanpage

Zum Zwecke des Austausches mit unseren Kunden sowie zum Zwecke der Bewerbung neuer Produkte oder Dienstleistungen wie auch zur allgemeinen Information über unseres Unternehmen und deren Mitarbeiter, betreiben wir eine Fanpage auf der Plattform „Pinterest“ angeboten von der Pinterest, Cold Brew Labs Inc., 635 High St., Palo Alto, CA 94301 USA

Wenn Sie die Seite über unsere Webseite über das Pinterest-Symbol aufrufen und gleichzeitig in Ihrem Account eingeloggt sind, kann Pinterest den Besuch unserer Website Ihrem Pinterest-Account unmittelbar zuordnen. Wenn Sie nicht möchten, dass Pinterest Ihre Daten Ihrem Konto zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Pinterest ausloggen.

Wenn Sie auf interaktive Funktionen der Seite zugreifen erscheint eine Pinterest-Anmeldemaske. Nach einer etwaigen Anmeldung sind Sie für Pinterest erneut als bestimmte/r Nutzerin/Nutzer erkennbar. Näheres finden Sie in der Datenschutzerklärung von Pinterest.

Wir als Betreiber unserer Pinterest-Fanpage erheben und verarbeiten darüber hinaus keine Daten. Weitere Informationen zu Pinterest und anderen Sozialen Netzen und wie Sie Ihre Daten im Rahmen der Privateinstellungen schützen können, finden Sie bspw. auf youngdata.de.

Rechtsgrundlage für die Nutzung der Pinterest-Fanpage ist Art. 6 I (f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ist damit begründet, dass wir den Kunden über diesen Social-Media-Dienst einen direkten Austausch, auch für Beschwerden, mit unserem Unternehmen ermöglichen und somit unseren Service stets optimieren.

Zu Ihren Betroffenenrechten, siehe unten Ziffer 11.

i. Font Awesome

Wir implementieren mithilfe des Font Awesome-Tools Schriftarten und Layouts zur Gestaltung unserer Webseite. Dies erfolgt über Bootstrap. Dies ist ein Open-Source-Software-Tool, das der Gestaltung der Webseite dient und HTML- und CSS-Vorlagen zur Verfügung stellt, um das Webdesign zu verbessern. Zur Auslieferung der Daten bedient es sich des CDN-Dienstes von Stack Path LLC (vormals MaxCDN). Bei einem CDN- Content Delivery Network werden die Inhalte unserer Webseite auf dem Server des Dienstes abgelegt und dieser verteilt diese Inhalte bei einem Abruf der Webeseite an Sie bzw. Ihren Browser über ein Netz regionaler Server.

Da dieser Datenverkehr unserer Webeseite über Server der Stack Path LLC., 2021 McKinney Ave., Suite 1100, Dallas, TX 75201 läuft, wird auch Ihre IP-Adresse an die Stack Path LLC. übermittelt. Diese ist nach dem US-Privacy-Shield zertifiziert und gewährleistet damit eine Datenverarbeitung nach der DSGVO. Wir haben zudem mit der Stack Path LLC. eine Auftragsverarbeitungsvereinbarung (Data-Processing-Agreement) abgeschlossen, mit welcher uns dieses Unternehmen die Einhaltung angemessener technischer und organisatorischer Maßnahmen dokumentiert.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Font Awesome ist bei Vorliegen einer entsprechenden Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs.1 lit a DSGVO.

Widerruf und Löschen:

Sie können Ihre Einwilligung auch jederzeit widerrufen, indem Sie alle gesetzten (Einwilligungs-)Cookies in Ihrem Browser löschen. Sie können zudem auf unserer Webseite unter dem Punkt „Cookie Settings“ Ihre Auswahl jederzeit und beliebig ändern.

Ihnen steht ein jederzeitiges Auskunftsrecht zu Ihren von uns gespeicherten Daten zu, s.u. Ziffer 11 zu Ihren Betroffenenrechten.

j. Sofortüberweisung (Klarna)

Wir verwenden die Zahlungsmethoden des Zahlungsdienstleisters „Klarna“ der Klarna Bank AB (publ) Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden.

Weitere Informationen entnehmen Sie unseren Versand- und Zahlungsbedingungen auf unserer Webseite. Dort befinden sich Hinweise auf die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Klarna.

Rechtsgrundlage für die Weitergabe Ihrer Daten an Klarna ist Art. 6 I (b) DS-GVO, da diese zur Erfüllung des Vertrags bei Auswahl der genannten Zahlungsmethoden notwendig ist.

Sie haben das Recht, die erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Ihnen steht ein jederzeitiges Auskunfts- und Widerspruchsrecht zu Ihren von uns gespeicherten Daten zu, s.u. Ziffer 11 zu Ihren Betroffenenrechten.



k. (Ziffer 11) Betroffenenrechte

11a. Widerspruchsrecht

Verarbeiten wir Ihre Daten zur Wahrung berechtigter Interessen (Art. 6 I (f) DSGVO), können Sie dieser Verarbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, widersprechen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Im Falle des Widerspruchs gegen eine Datenverarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung erfolgt eine Verarbeitung zu diesem Zwecke nicht mehr.

11b. Auskunftsrecht

Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob wir Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeiten und, wenn ja, ein Recht auf Auskunft über die personenbezogenen Daten und damit zusammenhängende Informationen nach Maßgabe des Art. 15 DSGVO.

11c. Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht, von uns gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung bzw. Vervollständigung Sie betreffender unrichtiger oder unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.

11d. Recht auf Löschung

Sie haben das Recht, von uns die unverzügliche Löschung Sie betreffender personenbezogener Daten zu verlangen und wir sind zu deren unverzüglicher Löschung verpflichtet, wenn einer der in Art. 17 DSGVO genannnten Gründe zutrifft.

11e. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung Sie betreffender personenbezogener Daten zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO genannten Voraussetzungen gegeben ist.

11f. Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogene Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und Sie haben das Recht von uns die Übermittlung der Daten an einen anderen Verantwortlichen zu fordern, soweit dies technisch machbar ist.

Visto

Zahlungsmethoden

Custom Icon Custom Icon

Versand

UPS Logo