Lebkuchenrezept mit Canna-Zucker

Lebkuchenrezept mit Canna-Zucker

  • 370 g infused Canna-Zucker (Hier geht´s zum Rezept)
  • 6  Eier 
  • 3 1/2 Tl Lebkuchengewürz
  • 200 g Haselnüsse, fein gemahlen
  • 180 g Haselnüsse, grob gehackt
  • 50 g Walnüsse, grob gehackt
  • 100 g Mandeln, fein gemahlen
  • 3 Tl Vanilleextrakt
  • 100 g Zitronat und Orangeat gemischt.
  • 100 g kandierter Ingwer
  • geriebene Schale von 1-2  Bio-Orangen, je nach Größe
  • geriebene Schale von 1 Bio-Zitrone
  • 2 Messerspitzen Pottasche
  • ca. 80 Backoblaten mit 7 cm Durchmesser
  • Mandeln zum Verzieren
  • Optional: Zuckerglasur, Punchglasur oder Schokoglasur

 

Zubereitung:

1. Den Zucker mit den Eiern aufschlagen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Vanilleextrakt und die Gewürze unterrühren.

2. Die kandierten Früchte entweder nach Wunschgröße hacken, oder mit etwas Zucker in den Blitzhacker oder Thermomix geben.

3. Mandeln und Nüsse die feingehackt werden sollen im Blender oder Thermomix „feinmahlen“. Die Grobgehackten später nur kurz dazugeben und sehr kurz zerkleinern.

4. Die Nüsse, Mandeln, kandierten Früchte, Zitrusabrieb und die Pottasche zu der Eimasse geben und alles gut verrühren.

5. Der Lebkuchenteig ruht jetzt für 24 Stunden an einem kühlen Ort, so können sich die Gewürze in dem schweren Teig gut entfalten 

6. Den Ofen vorheizen auf 180°C Ober- und Unterhitze.

7. Die Oblaten auf der Arbeitsfläche verteilen und auf jede einen kleinen Teigklecks setzen. Der Rand sollte 3 mm frei gelassen werden, da die Elisen etwas verlaufen. Der Teig wird auf etwa 0,5 – 1 cm abgeflacht.

8. Die Lebkuchen werden etwa 15 – 18 Minuten hellbraun gebacken und dabei gut im Auge behalten! Sie sollten nicht zu dunkel werden, also beobachten, was da vor sich geht, jeder Ofen ist anders.

 

 

 

 

 

Inserisci questi caratteri nel campo di testo sottostante.

I campi contrassegnati con * sono obbligatori.

Zahlungsmethoden

Custom Icon Custom Icon

Versand

UPS Logo