Blog

Schon lange nicht mehr Fisch gegessen? Dann wird es jetzt mal wieder Zeit. Dieses Lachsfilet schmeckt nach Luxus pur. Feiner Reis, eine leichte Weißwein-Sahne-Soße und der süß-würzige Geschmack des Knusperhanfs ergänzen den mild-aromatischen Geschmack. Ganz zart und überhaupt nicht fischig.
Tinkturen sind bequem zu konsumieren: Einmal hergestellt, lassen sie sich einfach in Getränke geben oder direkt unter die Zunge tropfen. Unsere CBD-Tinktur auf Glycerin-Basis kommt ganz ohne Alkohol aus und ist darum gerade für Menschen geeignet, die auf Alkohol vollständig verzichten möchten. Die Herstellung einer CBD-Tinktur ist kinderleicht – allerdings muss sie einige Zeit ruhen, um durchziehen zu können. Wir zeigen dir hier, wie das geht.
Frisch, frischer, am frischesten: In selbstgemachtem Pesto spornen sich italienische Leichtigkeit und Genussfreude gegenseitig zu Höchstleistungen an. Frisches Basilikum, Pinienkerne, Parmesan und allerbestes CBD-Olivenöl verbinden sich hier zu einer Sinfonie italienischer Lebensfreude. Der mediterrane Pastasaucen-Klassiker gewohnt köstlich und doch einmal ganz anders.
Tags: Rezepte, Deftiges, CBD
Brokkoli, Rotkohl, Stangensellerie, Heidelbeeren und Grapefruit in einem Salat?! Ganz genau. Denn brave Eisberg-Tomaten-Kombis haben wir lang genug gegessen. Das Ergebnis ist eine knackige Geschmacksbegegnung auf deinem Teller. Das Dressing aus Honig, Ingwer, Grapefruitsaft und Kurkuma erreicht mit selbstgemachtem CBD-Olivenöl ganz neue Höhen. Langeweile ade!
Tags: Rezepte, Deftiges, CBD
Wer das Beste aus seinem CBD-Gras holen möchte, kommt am Decarboxylieren nicht vorbei. Bei diesem Vorgang kommen die Inhaltsstoffe der Cannabisblüten erst so richtig in Fahrt. Wie du dein CBD-Gras schnell und unkompliziert decarboxylierst, zeigen wir dir hier.
Was gab es früher Besseres als den sonntäglichen Käsekuchen bei Oma im Garten? Wir haben diesen unaufgeregten Alleskönner etwas aufgepeppt und ihm mit einer gehörigen Portion CBD neuen Schwung verliehen. Das Wochenende kann kommen!
Tags: Rezepte, Süßes
Hanfprotein hat eine so hohe Wertigkeit, dass man sich höchst wahrscheinlich mehrere Monate lang ausschließlich von Hanfprotein und Wasser ernähren könnte und das zudem ohne einen nennenswerten Nährstoffmangel aufzuweisen. Das liegt in erster Linie an dem optimalen Aminosäureprofil des Hanfproteins, an seinem idealen Fettsäuremuster sowie seinen hohen Mineralstoff- und Vitamingehalten. Diverse Studien haben bereits gezeigt, dass pflanzliche Proteine für den menschlichen Körper einfacher zu verwerten sind und somit meist eine höhere Wertigkeit erzielen. Das Hanfprotein liefert genau diese hochwertigen pflanzlichen Proteine.
Solange die Blüten von einer in der EU zertifizierten Nutz-Hanf-Sorte abstammen, mit einem THC-Gehalt von unter 0,2%, dürfen sie ausschließlich zu gewerblichen und wissenschaftlichen Zwecken, die einen Missbrauch zu Rauschzwecken vollständig ausschließt, legal verkauft werden. Siehe dazu unsere Sicherheitshinweise und Gesetzestexte:
Nichts gegen die guten alten Schokokekse! Ihr habt uns über viele Jahre zuverlässig durchs Leben begleitet. Dennoch sind wir der Meinung: Es ist Zeit für ein Upgrade! Die mit CBD angereicherte Butter hebt diese kleinen Schokowunder auf ein neues Level. Genießen und relaxen!
Tags: Rezepte, Süßes, CBD
Die Hanfpflanze, die oft nur mit dem Rauschmittel assoziiert wird, steckt voller vielfältiger Wirkstoffe. So wird die aus ihr gewonnene Substanz Cannabidiol – kurz CBD – nicht nur zur Schmerzbehandlung genutzt, sondern kommt auch in der pflegenden Kosmetik als Hautpflege zum Einsatz. Dabei hat sich gezeigt, dass CBD für die Haut ein wichtiger Helfer ist. Durch seine stressreduzierende Eigenschaft ist das Cannabidiol zudem auch im Wellnessbereich sehr gut geeignet und wird immer häufiger genutzt.
Dass CBD (Cannabidiol) für viele Beschwerden, die häufig erst mit dem Alter auftreten, Verwendung finden kann, wissen viele ältere Menschen nicht. „Marihuana“ gilt auch heute noch als Jugenddroge, doch in den letzten fünf Jahre stieg das Interesse für den nicht highmachenden und legalen Wirkstoff CBD enorm an. Bereits im letzten Jahr sprachen sich in einer Umfrage weitaus mehr als die Hälfte der Teilnehmer dafür aus, dass sie CBD für bestimmte Anwendungen einsetzen würden.
Weisheit aus den 80ern: Zwei bärenstarke Typen ergeben zusammen eine unschlagbare Kombination. Unsere Player heißen Kakaobohne und CBD. Und was kommt heraus, wenn man diese beiden zusammenarbeiten lässt? Richtig, ein Dreamteam gegen schlechte Laune und Alltagsmuff. Gib dem Stress eins auf die Nase!
Tags: Rezepte, Süßes, CBD
2 von 4

Zahlungsmethoden

Custom Icon Custom Icon Custom Icon

Versand

DHL Logo UPS Logo